Teatime again

Ich habe ja schon einmal Bilder mit Teegläsern hoch geladen, die mir aber überhaupt nicht gefielen: Der Tisch war schräg, das Glas hatte einen Fleck, der Blitz war hinten zu sehen.

Diesmal sieht das Ergebnis besser aus. Leider habe ich als ich fertig war gemerkt, dass die Kamera nur JPEGs und keine RAW-Bilder speichert. War vom letzten Konzert noch so eingestellt. Naja… was soll’s.

Schreibe einen Kommentar